Strassbeklebung

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Was ist Strass?

Strass hat sich zu einem wichtigen Bestandteil des Schmuck- und Modedesigns entwickelt.

Grundlegend sind Strasssteine Imitationen von Edelsteinen. Diese unechten Edelsteine aus Glas gibt es bereits seit dem 18. Jahrhundert. Die Bezeichnung Strasssteine leitet sich von dem Namen des Erfinders Georg Friedrich Strass ab.

Da Strasssteine industriell aus Glas produziert werden können, haben sie auch nicht den Seltenheitswert von echten Edelsteinen.

Der Glanz hochwertigen Strasssteinen ist denen eines Diamanten zum Verwechseln ähnlich. Die Strasssteine erreichen jedoch den Lichtbrechungsindex von echten Diamanten nicht. Strass besteht aus Glasfluss und die Unterseite der Strasssteine ist i.d.R. foliert, um ihnen den spiegelnden und glänzenden Effekt von Diamanten zu verleihen.


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Qualitäten von Strasssteinen

Die Qualität von Strasssteinen unterliegt ebenso wie die Qualität von Edelsteinen bestimmten Kriterien.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Der erste Punkt ist der Glanz

Der Glanz ist im wesentlichen von vier Faktoren abhängig. Es kommt darauf an welches Material  die Basis des Strassteins bildet. Dies sind alternativ Kristallglas, Glas oder Acryl. Eine weitere Rolle spielt die Anzahl und Anordnung der Facetten . Üblich sind hier Schliffe mit 8, 10, 12, 14 oder 16 Facetten. Des Weiteren stehen zwei unterschiedliche Herstellungsverfahren zur Verfügung: MC/DMC bei dem die Steine maschinengeschliffen und poliert werden und das 2-cut-Verfahren, in dem die Steine gegossen oder/und gepresst werden und nur Ober- und Unterseite geschliffen werden.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Der zweite Punkt sind die Fertigungstoleranzen

Abhängig von den Herstellern bestehen große Unterschiede in der Präzision der Fertigung. Kriterien die von einer schlechte Qualität zeugen: Unterschiedliche Durchmesser innerhalb einer Steingröße, große Höhendifferenzen, Lufteinschlüsse und Beschädigung der Strasssteine selbst.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Der dritte Punkt ist der Kleber an den Steinen

Die Haftung des Klebers ist elementar für eine gute Verarbeitung der Strasssteine. Deshalb ist es wichtig, dass kein minderwertiger Kleber verwendet wird und der Kleberauftrag den Stein auf der Unterseite vollständig bedeckt. Bei minderwertigen oder unzureichenden Kleber währt die Freude an der Strassbeklebung nur kurzfristig, da die Steine beim Reinigen oder bei mechanischer Reibung leicht abfallen.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Die Wahl des Herstellers

Es gibt sehr viele Anbieter von Strasssteinen am Markt. Besonders stark vertreten sind hier Strasssteine aus China oder Süd-Korea. Die Strasssteine aus China haben häufig eine minderwertige Qualität, wohingegen jene aus Süd-Korea nah an der europäischen Qualität liegen.

Aus dem asiatischen Raum werden überwiegend hotfix-Strasssteine als Standard/2-cut-Verfahren und als DMC-Strasssteine geliefert.


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Welche Strasssteine verwende ich?

Die Wahl der Strasssteine ist zum eine eine Frage der Qualität, die erwartet wird, zum anderen geht mit einer besseren Qualität eben auch ein höherer Preis einher.

Die Wahl der Strasssteinart treffe ich in Absprache mit meinen Kunden. Zur Auswahl stehen die folgenden Strassstein-Varianten.


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

DMC-Strasssteine

Dies ist die einfachste und kostengünstigste Variante an Strasssteinen mit denen ich arbeite

Diesen Einsatz empfehle ich nur bei Materialien, die nicht stark belastet werden.


_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


DMC-Strasssteine ShineStone-Deluxe

Diese Strasssteine werden ebenfalls in Asien produziert, weisen aber kaum Unterschiede zu den europäischen Produkten auf. Sie sind den oberen Bereich der mittleren Preisklasse zugeordnet und zeichnen sich durch ein hervorragendes Funkeln und Glitzern aus. Besonders von Vorteil im Gegensatz zu vielen günstigeren Strassvarianten ist hier dass der Kleber aufgesprüht wird und dieser dadurch gleichmäßiger vorhanden ist, was eine bessere Haltbarkeit/Haftung gewährleistet.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________


Swarovski-Strasssteine

Die Strasssteine von Swarovski sind in ihrer Qualität immer noch unschlagbar. Bestmöglichstes Glitzern und top Haltbarkeit sind Kennzeichen dieser Strasssteine. Die hohe Qualität, Brillanz und Leuchtkraft hat natürlich auch ihren Preis.

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________